Der Verein

Der Verein im Jahr 2022

Der MGV Frohsinn hat 284 Mitglieder; davon sind 118 Ehrenmitglieder. 66 Mitglieder sind aktiv als Sängerinnen und Sänger, 218 Mitglieder unterstützen den Verein als Fördernde Mitglieder.

Der Verein wird vom Ersten Vorsitzenden Gerold Magin und einem 12 Personen starken Vorstand geleitet, der in den einzelnen Ressorts sehr selbstständig arbeitet.

Der Verein unterhält zwei Chöre, einen Gemischten Chor der im Januar 2016 als Zusammenschluss des Männer- und Frauenchores entstand und den Chor Cantamus, der seine Tätigkeit 1994 begann und im Jahre 2019 sein 25jähriges Jubiläum gefeiert hat. Die Sängerinnen und Sänger proben einmal wöchentlich unter der Leitung unserer Dirigenten Angelika Grothe und Achim Scheuermann. Der Männerchor, der 142 Jahre alt war, und der Frauenchor der 1988 gegründet wurde, haben zu Ende des Jahres 2015 ihren regelmäßigen Probenbetrieb eingestellt.

Für seine Tätigkeit wurde dem Verein 1973 die Zelterplakette für 100 Jahre Kulturarbeit und 1983 das Wappenschild des Landes  Rheinland Pfalz überreicht.

Bereits unsere Väter haben erkannt, daß ein Verein nicht für sich alleine existieren kann und haben sich dem Chorverband der Pfalz (CVdP) angeschlossen. Der KreisChorVerband VorderPfalz ist die unterste Organisationsstufe. Der heutige Vorsitzende unterstützt den Chorverband bei verschiedenen Projekten

Wurde der Verein einst für einen Männerchor gegründet, so hat er sich doch im Laufe der Zeit immer wieder den aktuellen Erfordernissen angepasst. Die Änderung der Satzung 1981 ebnete den Weg für weitere Chorgattungen und Musikgruppen im Verein. Mit der Gründung des Frauenchors wurde dem Bestreben vieler Sängerfrauen Rechnung getragen auch aktiv zu singen. Der Chor Cantamus als gemischter Chor deckt das Interesse am populären Chorgesang ab.

Chöre mit hohem Leistungsvermögen anzustreben und ein angemessenes Freizeitangebot anzubieten, sind die Ziele der Vereinsführung. Sie fördert die musikalische Arbeit der Chöre mir gezielten Fortbildungsangeboten und hat die Vereinsorganisation den aktuellen Gegebenheiten angepasst.

Die Einbindung in den Verein und die Information aller Mitglieder ist der Vereinsführung wichtig. Heute erscheit mehrmals im Jahr das "Frohsinn-Info", das den früher herausgegebenen "Frohsinnkurier" ersetzt hat. Auch an die persönlichen Ehrentage unserer Mitglieder zu denken, ist dem Verein eine wichtige Aufgabe. Eventuell ein Ständchen oder der persönliche Besuch und das "Nichtvergessen" ist dabei wichtiger als das Präsent. Gerade unsere älteren Mitglieder freuen sich sehr darüber.

Kulturarbeit leistet der Verein bei seinen Konzerten und musikalischen Veranstaltungen und begeisterte mit dem Chorgesang bereits viele Mutterstadter. Nicht zu vergessen sind die in der Vergangenheit durchgeführten Seniorenkonzerte, die gemeinsam mit der Gemeinde veranstaltet wurden. Die Chöre beteiligen sich an den Aktivitäten der Dorfgemeinschaft. Auch die Geselligkeit darf nicht zu kurz kommen. Ausflüge, Wanderungen, Vereinsfeste, Waldfeste, Theaterbesuche und vieles mehr stehen auf dem Programm.

Bleibt zu hoffen, dass mit diesem kurzen Abriss über die Tätigkeit des Vereins, mit seinen musikalischen und geselligen Aktivitäten, Interesse geweckt wurde und wir Sie bei nächster Gelegenheit einmal begrüßen dürfen.

 

Vereinshistorie

 1873 

 Die Vereinsgründung 
 Der MGV Fohsinn Mutterstadt wurde am 1. Juli 1873 gegründet. 
 Die eigentliche Gründungsversammlung fand am 9. August 1873 statt.

 

 1875 

 Erste Fahnenweihe am 23. Mai 1875 
 Unter Beteiligung zahlreicher Gastvereine und einer Pioniermusikkapelle aus Speyer
 konnte der Verein seine erste Fahne weihen.

 

 1901

 Angliederung des Vereins an den Speyergau-Sängerbund.
 

 1913

 Ausrichtung des 6. Bundesfestes des Speyergau-Sängerbundes, verbunden mit dem
 eigenen 40jährigen Stiftungsfest und der zweiten Fahnenweihe.

 

 1919

 2. Februar 1919 
 Wiederaufnahme des Vereinslebens nach dem ersten Weltkrieg.

 

 1933

 60jähriges Jubiläumsfest 28./29. Mai 1933 mit den 3 noch lebenden Gründungsmitgliedern
 Jakob Neumann, Jakob Nutzenberger und Adam Unold.

 

 1939

 30. September 1939 
 Einstellung des Singstundenbetriebes während des zweiten Weltkrieges.

 

 1950

 12. März 1950 
 Die Wiedergründung nach dem zweiten Weltkrieg.

 

 1973

 100 Jahre MGV Frohsinn
 

 1976

 Einweihung des neuen Übungsraumes im "Ritter".
 

 1981

 Eintragung in das Vereinsregister am 19. Februar 1981
 durch das Amtsgericht Ludwigshafen.

 

 1985

 Erstes Rundsporthallenkonzert
 

 1988

 Gründung des Frauenchors
 

 1994

 Erste Singstunde des Projektchors
 

 1998

 125 Jahre MGV Frohsinn
 

 2000

 12. März 2000
 Jubiläumsfeier zur 50 jährigen Wiedergründung nach dem 2. Weltkrieg.

 

 2003

 130 Jahre MGV Frohsinn
 

 2004

 10 Jahre Projektchor
 

 2008

 135 Jahre MGV Frohsinn und 20 Jahre Frauenchor
 

 2009

 15 Jahre Projektchor
 

 2010

 Projektchor wird zu Chor Cantamus

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.